Café BrotHaus Forchheim

Forchheim
Holztunnel Sitzbereich Café
»Eine Oase der Natürlichkeit. In sich ruhendes Raumdesign aus zeitlosen Materialien. Nah am Bahnhof und doch fern von allem Trubel.«
Rattan-Lampenschirme sorgen für eine Wohlfühloase
No items found.

Nächste Station: Vision

Ankommen ist keine Frage der Zeit – sondern des Ortes. Genau dafür ist im BrotHaus am Forchheimer Bahnhof der richtige Platz. Hier finden nicht nur Reisende Raum für
Ruhe.

Hektik gab es am Forchheimer Bahnhof schon genug. Also lautete die Aufgabe, einen Ruhepol für den neuen Mobilitätsstandort „Post-Palais“ zu schaffen. Gemeinsam mit unserem langjährigen Kunden, der BrotHaus GmbH, entstand ein Bäckerei-Café, das den Menschen Zeit für eine Auszeit schenkt. Mit schnellen Kaffeevollautomaten für Reisende im SB-Bereich am Eingang. Und einer Siebträger-Bar für Verweilende im hinteren Cafébereich.

Trotz des „Speed of Service“-Bedienkonzepts verströmt die gesamte Location Ruhe und Gelassenheit. Die Reduktion von Einrichtung und Gestaltung auf die zwei wesentlichen Materialien Holz und Stein erdet und beruhigt. Dazu Pflanzen, Rattan-Lampenschirme, Flusskiesel. Eine Oase der Natürlichkeit. Mittendrin der Sitztunnel, ein waggonartiges Abteil aus Holzelementen. Er schafft Rückzugsraum und gibt Geborgenheit. „Ankommen“ liegt in der Luft. Und in der Auslage des geweißten Eichen-Brotregals bestes Holzofenbrot. Schade, dass der Zug bald kommt.

FAKTEN
INNEN
AUSSEN
GRÖSSE
SITZPLÄTZE
106
48
370
m2
m2

AHA360° KUNDEN & PROJEKTE

AHA360° KONTAKT

Betritt den Moment

Erlebe Ladenbau neu. Bei einem inspirierenden und unverbindlichen Kennenlernen mit dem AHA360° Team.

Daniel Seyerle

Leitung Vertrieb

Telefon +49 (0) 821-790984-0

KONTAKT
KONTAKT

Leistungsumfang von AHA360°
  • Raum- und Lichtplanung
  • Neugestaltung Foyer
  • Theken- und Rückanlagenbau
  • Kartenterminals
  • Kinogastronomie
  • Café- und Sitzbereiche
  • Individuelle Einzelanfertigungen
Portrait Max Mosig
Max Mosig
/
10.01.2024

häufige fragen

No items found.

häufige fragen

Viele Supermärkte verfügen über ein Bäckerei-Café im Eingangsbereich. Mit einem maßgeschneiderten Ladenbau-Konzept sorgt AHA360° dafür, dass sich die Umsätze in dieser speziellen Art des Einzelhandels enorm erhöhen. Allein durch die Warenauslage, die Beleuchtung und andere Aspekte des Ladenbaus.

Der Ladenbau im Einzelhandel ist die Summe verschiedener Aspekte wie einer gelungenen Raumaufteilung und maßgefertigter Inneneinrichtung. Besonders wichtig ist dabei das Beleuchtungskonzept. Großartiger Ladenbau setzt Lebensmittel und andere Waren in Szene, erhöht den Warendruck und steigert schließlich die Umsätze.

häufige fragen

AHA360° kreiert Wohlfühloasen für Feinkostläden, die hausgemachte Delikatessen, weltbekannte Spezialitäten und exklusive Fleisch- und Wurstprodukte präsentieren. Unser professioneller Ladenbau stimmt perfekt mit dem Sortiment und der Architektur überein, um eine einladende und edle Atmosphäre zu schaffen. Überzeugen Sie sich selbst von dem unglaublichen Potenzial unserer Erlebniswelten im Bereich Feinkost!

In unseren Feinkostläden dient die Deli-Kühltheke als zentrale Präsentationsbühne. Sie wird ergänzt durch speziell positionierte Waren in Regalen und auf Tischen. Während unsere Umsatzarchitektur den Warendruck erhöht, laden attraktiv gestaltete Café- oder Bar-Bereiche zum Verweilen und Verzehren der Feinkost-Produkte ein.

Ein individuelles Beleuchtungskonzept, perfekt abgestimmt auf den Feinkost Ladenbau und das Sortiment, schafft eine Wohlfühlatmosphäre mit effektvoller Wareninszenierung. Durch gezielt ausgerichtete Spotlights und ein stimmungsvolles Lichtambiente wird die Vielfalt an edlen Lebensmitteln perfekt inszeniert. Ganz ohne die Frische der Waren durch Austrocknung zu beeinträchtigen.

AHA360° KONTAKT

Betritt den Moment

Erlebe Ladenbau neu. Bei einem inspirierenden und unverbindlichen Kennenlernen mit dem AHA360° Team.

Denise Obermayer

Assistenz der Geschäftsführung

Telefon +49 (0) 821-790984-0

KONTAKT
KONTAKT

360° wissen

projektanfrage

Was können wir für dich tun?

Vielen Dank für die Kontaktanfrage!
Da ist etwas schief gelaufen, bitte versuchen Sie es später nochmal!