Bäckerei Filiale als To-Go Standort mit voller Theke und Brotregal
»Als kleiner Junge hat Markus Lener davon geträumt, Bäcker zu werden – so wie sein Vater und davor dessen Vater. Nun hat sich der Inhaber der „Brotbuben“ einen weiteren Traum erfüllt: einen Laden von AHA360°.«
No items found.

Stein, Theke, Brot

Groß ist das Ladengeschäft in der Innsbrucker Fußgängerzone nicht – aber größtmöglich. Das gilt für Umsatzarchitektur und Raumgefühl, Einrichtung und Außenwirkung. Um das Maximum herauszuholen, hat Markus Lener gemeinsam mit AHA360° auf vieles bewusst verzichtet. Holz sucht man im 40 m² kleinen Verkaufsbereich vergebens. Verspielte Dekoration? Fehlanzeige. Stattdessen konzentriert sich das ikonische Design auf wenige Elemente und Materialien – allen voran Stein.

So wurde der massive Naturstein der Theke bereits ein halbes Jahr vor Projektbeginn in einem Steinbruch handverlesen und alles andere darum herum geplant: die schwarzen Flächen und die weißen Fliesen. Die zarten Rosatöne der Wandklinker, aufgegriffen von einem Unikat einer Kaffeemaschine des italienischen Herstellers Rocket. Und schließlich, über allem schwebend, der Blickfang der Filiale: die botanisch bunt tapezierte Decke, eine stilbrechende Idee.

FAKTEN
INNEN
AUSSEN
GRÖSSE
SITZPLÄTZE
75
m2
m2

AHA360° KUNDEN & PROJEKTE

AHA360° KONTAKT

Lächelnde Mitarbeiterin am Telefon mit Blick in die Kamera

Betritt den Moment

Erlebe Ladenbau neu. Bei einem inspirierenden und unverbindlichen Kennenlernen mit dem AHA360° Team.

Telefon +49 (0) 821-790984-0

KONTAKT
KONTAKT