Vorkassenzone Lebensmitteleinzelhandel EDEKA Schmidts Maerkte
»Der neueste Schmidts Markt setzt die Erfolgsgeschichte unserer gemeinsamen Arbeit fort. Ein Ort, der Beratung und Bodenständigkeit, Wertschätzung und Warendruck in nie da gewesener Weise verbindet.«
No items found.

Schwarzwald, Tradition, Heimatliebe

Mit dem dritten gemeinsam realisierten Projekt schaffen Schmidts Märkte und AHA360° einen emotionalen Sehnsuchtsort für die Menschen in der Region. Der neu gestaltete Vorkassenbereich in Titisee-Neustadt verbindet alte Werte mit neuen Gänsehautmomenten. Und vereint die vormals allein stehenden Imbisstheken in einem wirtschaftlichen Gesamtkonzept. Eine authentische Geschmacksfusion – kulinarisch wie optisch.

Als Generalunternehmer konnte das AHA360° Team konzeptionell und organisatorisch aus dem vollen schöpfen. Vom Entwurf der Einrichtung über Planung und Umsetzung der offenen Küche bis hin zur Bauleitung und Abstimmung mit den Gewerken.

Das Ergebnis bietet für jeden Geschmack etwas: für Marktkunden, für Urlauber und für alle, die Genuss aus einem Guss lieben. Und so gipfelt das Zusammenspiel der natürlichen, wertigen Materialien vor Ort im runden Deckenelement aus handgefertigten Holzschindeln. Darunter moderne Fliesen, Holzparkett und Sichtbetonflächen. Traditionelle Massivholzelemente mit verwitterter Oberfläche vereinen sich mit hochwertigen Polstern und ganz viel Zuhause-Gefühl.

FAKTEN
INNEN
AUSSEN
GRÖSSE
SITZPLÄTZE
143
28
430
m2
90
m2

AHA360° KUNDEN & PROJEKTE

AHA360° KONTAKT

Betritt den Moment

Erlebe Ladenbau neu. Bei einem inspirierenden und unverbindlichen Kennenlernen mit dem AHA360° Team.

Daniel Seyerle

Leitung Vertrieb

Telefon +49 (0) 821-790984-0

KONTAKT
KONTAKT

Leistungsumfang von AHA360°
  • Raum- und Lichtplanung
  • Neugestaltung Foyer
  • Theken- und Rückanlagenbau
  • Kartenterminals
  • Kinogastronomie
  • Café- und Sitzbereiche
  • Individuelle Einzelanfertigungen
Portrait Max Mosig
Max Mosig
/
10.01.2024

häufige fragen

No items found.

häufige fragen

Viele Supermärkte verfügen über ein Bäckerei-Café im Eingangsbereich. Mit einem maßgeschneiderten Ladenbau-Konzept sorgt AHA360° dafür, dass sich die Umsätze in dieser speziellen Art des Einzelhandels enorm erhöhen. Allein durch die Warenauslage, die Beleuchtung und andere Aspekte des Ladenbaus.

Der Ladenbau im Einzelhandel ist die Summe verschiedener Aspekte wie einer gelungenen Raumaufteilung und maßgefertigter Inneneinrichtung. Besonders wichtig ist dabei das Beleuchtungskonzept. Großartiger Ladenbau setzt Lebensmittel und andere Waren in Szene, erhöht den Warendruck und steigert schließlich die Umsätze.

häufige fragen

AHA360° kreiert Wohlfühloasen für Feinkostläden, die hausgemachte Delikatessen, weltbekannte Spezialitäten und exklusive Fleisch- und Wurstprodukte präsentieren. Unser professioneller Ladenbau stimmt perfekt mit dem Sortiment und der Architektur überein, um eine einladende und edle Atmosphäre zu schaffen. Überzeugen Sie sich selbst von dem unglaublichen Potenzial unserer Erlebniswelten im Bereich Feinkost!

In unseren Feinkostläden dient die Deli-Kühltheke als zentrale Präsentationsbühne. Sie wird ergänzt durch speziell positionierte Waren in Regalen und auf Tischen. Während unsere Umsatzarchitektur den Warendruck erhöht, laden attraktiv gestaltete Café- oder Bar-Bereiche zum Verweilen und Verzehren der Feinkost-Produkte ein.

Ein individuelles Beleuchtungskonzept, perfekt abgestimmt auf den Feinkost Ladenbau und das Sortiment, schafft eine Wohlfühlatmosphäre mit effektvoller Wareninszenierung. Durch gezielt ausgerichtete Spotlights und ein stimmungsvolles Lichtambiente wird die Vielfalt an edlen Lebensmitteln perfekt inszeniert. Ganz ohne die Frische der Waren durch Austrocknung zu beeinträchtigen.

AHA360° KONTAKT

Betritt den Moment

Erlebe Ladenbau neu. Bei einem inspirierenden und unverbindlichen Kennenlernen mit dem AHA360° Team.

Denise Obermayer

Assistenz der Geschäftsführung

Telefon +49 (0) 821-790984-0

KONTAKT
KONTAKT

360° wissen

projektanfrage

Was können wir für dich tun?

Vielen Dank für die Kontaktanfrage!
Da ist etwas schief gelaufen, bitte versuchen Sie es später nochmal!