Der feine Unterschied

Bei der Neuplanung des Geschäftes „Cloche d’Or“ des großherzoglichen Hoflieferanten wurde ein Ort geschaffen, der die Geschmacksvielfalt, außergewöhnliche Qualität und Farbbrillanz der vielfach prämierten Pralinés und weiterer Köstlichkeiten bis ins kleinste Detail zelebriert.

Die geschwungene Thekenkonstruktion ist dafür die perfekte Bühne. Feinste Materialien wie Nussbaum-Echtholz und hochglanzpolierter Granit transportieren die Symbiose aus Tradition und Modernität. Filigrane, dreidimensionale Formen wie die aus Massivholz geschwungenen Kokons ladenals komfortable Sitzinseln zum Verweilen ein. Ein blendfreies, indirektes Beleuchtungskonzept setzt die visuellen Warenakzente und unterstreicht das stimmige Raumambiente.